Die Werkstatt im Herbst

Die Werkstatt im Herbst

Nun ist die Werkstatt doch ein Raum, denn so schön es draußen war, jetzt ist es kühl, feucht und zeitig dunkel. Also wurde ein Teil des Heizungsraumes zu meiner Floristikwerkstatt umgestaltet.

Hier entstehen Kränze und Gestecke und werden Kästen und Körbe bepflanzt für die Weihnachts- Winterzeit.

Im Sommer schrieb ich

Die Werkstatt ist kein fester Raum, in dem gewerkelt wird, die Werkstatt das sind Projekte, die sich alle mit dem Garten, den Pflanzen, der heilsamen Wirkung des Gartens, der Verarbeitung der Früchte des Gartens, mit Floristik und vielem mehr beschäftigen.

Gerade werden die Tomaten und Gurken reif für leckeren Sommersalat, die Kräuter werden geschnitten und getrocknet und zu Kräutersalz verarbeitet, welches dann das ganze Jahr den Geschmack und Duft des Sommers auf den Tisch bringt.

Rosen, Lavendel, Frauenmantel und die Kapseln von Mohn und Jungfer im Grünen werden zu Kränzen und Girlanden gebunden.

Es gibt unwahrscheinlich viel Schönes zu tun.

Gern möchte ich euch daran teilhaben lassen und werde Kurse zu den verschiedenen Themen rund um den Garten anbieten. Den Kursplan findet ihr zukünftig auf der Startseite.

Der Herbst ist die Zeit für Gestecke und Kränze aus Beeren und Hortensien